ICMEaix stellt sich vor!

 

Bilder von ICMEaix

 

Mittwoch, 08.03.2017, 16.00 Uhr

Das Projekthaus ICMEaix stellt sich vor!

Das Projekthaus ICMEaix ist die Dachstruktur für die Modellierungs- und Simulationsaktivitäten im Bereich Strukturwerkstoffe an der RWTH Aachen in Kooperation mit dem Forschungszentrum Jülich, dem MPIE in Düsseldorf, dem DLR in Köln und der Dechema in Frankfurt. Die Ziele des Projekthauses ICMEaix sind, die Simulationsaktivitäten der einzelnen Lehrstühle zu bündeln, die strukturelle Vernetzung aller Beteiligten auszubauen und wissenschaftliche Projekte im Bereich der numerischen Werkstoff- und Prozessentwicklung für Themen und Fragestellungen zu ermöglichen, die über die Einzelexpertise der beteiligten Akteure hinaus gehen. Das Projekthaus wird aus den Mitteln der Exzellenzinitiative gefördert.

Wir laden ein zur Präsentation und Diskussion des Projekthauses ICMEaix am 8.3.2017, 16:00 – 18:00 Uhr, im Seminarraum R223 im IEHK.


Die Agenda für diesen Abend ist wie folgt vorgesehen:

-          Begrüßung (Prof. Mayer, Sprecher Profilbereich MatSE)
-          Präsentation des Projekthauses ICME (Dr. Prahl, Geschäftsführer ICMEaix)

o   ICME an der RWTH Aachen
o   Ziele des Projekthauses
o   Aktuelle Aktivitäten
o   Möglichkeiten zur Beteiligung

-          Diskussion zu Schlussfolgerungen und nächsten Schritte (alle)

Im Anschluss an die Veranstaltung besteht bei einem kleinen Imbiss die Möglichkeit zu einem fachübergreifenden Gedankenaustausch.